Unternehmer- Intensivtraining (UNIT)

Ziel: Inhalte:

Entwicklung der unternehmerischen Persönlichkeit, Fach- und Methodenkompetenz der Unternehmensführung. UNIT, das Unternehmensnachfolge-Intensivtraning bereitet den Nachfolger gezielt auf seine zukünftige Rolle vor. In insgesamt fünf Trainingsblöcken werden die mit dieser Rolle verbundenen fachlichen, methodischen und sozialen Anforderungen gefördert und Motivation und Persönlichkeit entwickelt. Die Entwicklung von Handlungskompetenz steht dabei im Trainingsmittelpunkt.

  • Selbst- und Erfolgsmanagement
  • Persönliche Lebensplanung-Vision
  • Psychologie des Erfolgs
  • Unternehmensführung / Entwicklung unternehmerischer Visionen
  • Strategie / Marketing-Vertrieb
  • Operatives und strategisches Controlling
  • Rechtsfragen im Unternehmen
  • Rhetorik, Verhandlungsführung
  • Kommunikation Führung und Teamarbeit

Intensivtraining

Zeit: 4 x 1 Woche und ein Wochenende innerhalb von 4 Monaten
Teilnehmer: max. 12 Personen



UNIT I UNIT II UNIT III UNIT IV UNIT V
  • Persönliche Lebensplanung
  • Suche nach dem eigenen Profil
  • Kommunikation
  • Situationsgerechtes Verhalten
  • Mentale Fitness
  • Selbst- und Erfolgsmanagement
  • Von der persönlichen zur unternehmerischen Vision
  • Marketing/Vertrieb
  • Strategie/Planung
  • Controlling/Berichtswesen
  • Finanz- und Liquiditätsmanagement
  • Einkauf- und Bestandsmanagement
  • Fertigung u. Materialwirtschaft
  • Innovation und F&E
  • Gesellschafts-, Vertrags-, Haftungs- und Arbeitsrecht
  • Rhetorik und Präsentation
  • Überzeugend auftreten und wirken
  • Zukunftsperspektiven mittel- ständischer Unternehmen
  • Werteskalen und Generationskonflikte
  • Soziodemographische Veränderungen und ihre Auswirkungen
  • Systematische Entscheidungsfindung
  • Führung und Motivation
  • Interkulturelle Handlungskompetenz
  • Paradigmenwechsel in der Führung, Veränderungsmanagement
  • Hochleistungsteams führen
  • Unternehmer als Coach
  • Personal- und Organisations- entwicklung
  • Entwicklung und Präsentation der indiviudellen Nachfolgerstrategien
  • Abschlusspräsentation der Nachfolger
  • Senior-Unternehmer im Gespräch, Voraussetzungen für die erfolgreiche Übergabe
  • Kriterien für den Nachfolger aus Unternehmersicht
  • Risikovorsorge im Generationenwechsel
       

Der Nachfolger als unternehmerische Persönlichkeit